Max Beindorf

Obwohl er Arbeits- und Organisationspsychologie studierte, ist Max seiner Leidenschaft für Zeichnungen und Illustration treu geblieben und kombiniert sein Wissen und sein Talent für die grafische Visualisierung von Arbeits- und Geschäftsprozessen. Wenn er nicht für New Grasp Innovations illustriert, zeichnet er Freiwillige in der Fußgängerzone oder Tiere im Kölner Zoo.

  • Arbeitsbereiche :Visualisierung, Graphic Recording, Concept Art
Foto von Maximilian Beindorf

Max Schwerpunkte

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Deshalb wird bei New Grasp Innovations alles von Max gezeichnet, gestaltet und in Grafiken festgehalten. Nicht nur, dass eine gute Zeichnung Interesse weckt und Betrachter anzieht. Unser Gehirn verarbeitet Bilder 60.000 mal schneller als Wörter und wenn man die gestaltpsychologischen Regeln anwendet, erzeugen Visualisierungen einen langfristigen Memory-Effekt, der ohne Worte funktioniert und Wissen implizit vermittelt.
Um Prozesse, Werte und ganze Themenkomplexe greifbar zu veranschaulichen, nutzt Max am liebsten Bildmetaphern und Narrative. Story-Archetypen spiegeln intra- und interpersonelle Dynamiken und Prozessabläufe und eignen sich deshalb hervorragend für mehrdimensionale Wissensvermittlung. Konflikte oder Potenziale im Unternehmen können anhand des Storytellings aus neuen Blickwinkeln betrachtet und analysiert werden – abstrakt oder auf persönlicher Ebene, je nach Story.
Eine der liebsten Beschäftigungen von Max ist das Graphic Recording und die Führung von gezeichneten Seminar- und Workshop-Protokollen. Input und Output von Kollegen und Teilnehmern wird durch die gestalterische Aufbereitung ein individuelles und nachhaltiges Gewand gegeben – live, vor Ort, in Farbe. Die Teilnehmenden erhalten Zugang zu einer ausdrucksstarken Aufzeichnung ihrer Event-Ergebnisse, Diskussionskreisläufe sowie Höhen und Tiefen visuell dokumentiert.